In 4 Schritten zum Ziel:

Ernährungsplan

Anhand Ihrer persönlichen Angaben wird ein exakt auf Sie zugeschnittener Ernährungsplan erstellt. Dieser basiert auf Ihren Körpermaßen, Ihren Vorlieben und Abneigungen sowie auf die Auswertung Ihrer Blutwerte.

In einer kurzen Vorbereitungsphase stimmen Sie Ihren Körper schonend auf die bevorstehende Ernährungsumstellung ein.

Strenge
Umstellungsphase

Mit der strengen Umstellungsphase geht es dann richtig los. Mindestens zwei Wochen lang genießen Sie Lebensmittel aus der reichhaltigen Auswahl in Ihrem Plan. Diese Phase sorgt dafür, dass Ihr Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht kommt.

Nach konsequent durchgeführtem Programm passen die meisten Teilnehmer in deutlich kleinere Konfektionsgrößen.

Gelockerte
Umstellungsphase

Ihr Ernährungsplan versorgt Sie mit ausreichend Kalorien sowie einer ausgewogenen Kombination aus Eiweißen, Kohlenhydraten und Fetten sowie Vitaminen und Mineralien.

In der gelockerten Umstellungsphase beginnen Sie, zusätzliche Nahrungsmittel wieder in Ihren Speiseplan zu integrieren. Sie dauert solange, bis Sie Ihr persönliches Ziel erreicht haben.

Erhaltungsphase

Die gelockerte Umstellungsphase mündet in die Erhaltungsphase, in der Sie sich mit dem erworbenen Wissen ein Leben lang gesund ernähren.